28.10.2016

Der bekannteste Nevigeser Gemüselhändler ist gar kein Nevigeser sondern Langenberger. Steht heute in der Zeitung, und im Bericht von Daniel Neukirchen wird deutlich, dass der Einzelhandel noch heute unter dem Abriss des alten Brunnens leidet. „Laufkundschaft eingebrochen.“ Der neue Platz vor seinem Laden, gefällt ihm auch nicht: „Zu viel Beton, zu wenige Bänke“. – Aber, so Mesut: „Ich kann nicht ohne Neviges.“ – Gut so.