24.12.2016

Die schönste Christmette im Nevigeser Dom ist die Polenmette um 19 Uhr 45. Nachteil: man versteht nix. Vorteil: man versteht wirklich nix. Richtig feierlich (mit Musik) gehts um 21 Uhr 30 weiter, und wenn man Glück hat, beachtet niemand das Frühstücksbrettchen im Eingangsbereich und alle singen mit. – Das Blog 42553 Neviges wünscht Ihnen/Euch ein fröhliches, friedliches, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest.