07.03.2017

Für solche Staubfänger zahlt man in Brüssel und Paris oft ein kleines Vermögen – und in Neviges ein paar Euro. Die Kleinmöbelabteilung mit Sachen aus den 50er Jahren (auch Glas und Porzellan) wird für Liebhaber immer interessanter. Wer etwas sucht, findet nix, wer Zeit hat und abwarten kann, findet vielleicht sein Lieblingsstück. – SOS-Team am Hbf.