25.03.2017

Schloss Hardenberg in Neviges kommt nicht in die Pötte. Geld ist da, ein Nutzungskonzept fehlt (nach 15 Jahren) immer noch. Jetzt werden die Bürger befragt, weil der Obrigkeit nix einfällt oder weil nur gefragt wird, bis das Ergebnis der Obrigkeit passt. Zwischendurch prescht ein Verein mit einer neuen Idee vor. Der Vorschlag: Ein Burgenmuseum. Thema: „die interessante Burgenlandschaft zwischen Rhein und Ruhr".