27.11.2016

Wer weiter lesen will, kann das Heimatbuch von Norbert Molitor für unter 10 Euro in jeder deutschen Buchhandlung kaufen – oder (noch billiger) vorlesen lassen. Norbert Molitor liest am Dienstag aus seinem Buch „Im Kaff der guten Hoffnung“ im Nevigeser Domizil, Emil-Schniewind-Straße 13. Geht früh los, nämlich um 17 Uhr, und kostet nix. Sonst was? Ja. Wird schön.