21.04.2019

Obwohl die Mehrheit der Leute in Neviges evangelisch ist, halten die Katholiken traditionell das Brauchtum hoch. Erst gehts zur Heiligen Messe, dann zum 0,5-Liter-Glas. Gibts ohne (Foto) und mit (und sogar frisch gezapft), ist aber jetzt noch zu früh, weil der Aschenbecher fehlt. WLAN ist schon warmgelaufen. – Toni am Kloster.
Gute Möglichkeit, den Ostersonn- und Montagnachmittag in Neviges sinnvoll zu gestalten, also mit essen und trinken, rauchen, lesen, dösen. Wichtig: gut angezogen, wie der Herr auf dem Foto, und wenn vorher noch Zeit ist: Ab in den Mariendom, Deutschland schönste Kirche.

Bild oben: Tassos Kneipe im Alten Bahnhof. Darunter: Herr Hügel. Bild unten: Maria, Königin des Friedens, 50.

20.04.2019

Nein, Herr Ober, Sprudelgetränke schenkt man auch in Neviges und Velbert etwas eleganter ein. Halten Sie die Flasche am unteren Ende und nicht in der Mitte, und schon gar nicht am Hals. – Noch was zu meckern? Nö? Wetter ist gut, Dorf ist leer (alle bei Aldi oder in Holland). Foto: Professore
Sinnlos, nutzlos, Quatsch. Versuchen Sie mal auf der anderen Seite dieses Dingsbums ein 4-Stunden-Ticket von Neviges nach Velbert zu kaufen. Versuchen Sie überhaupt ein Ticket zu kaufen. Übrigens: Früher, sagt man, landeten frustrierte Versucher direkt in der Waage. – Bahnhofsviertel.

19.04.2019

Vergnügungssüchtige Nevigeser (m/w) müssen sich keine Gedanken über das gesetzliche Tanzverbot am Karfreitag machen. In Neviges gibts keine Disco, also wird nicht getanzt. Lustvolles Gehen ja, verschnörkelte, anzügliche oder gar dreideutige Bewegungen (Foto oben) nein. Was nicht möglich ist, kann nicht verboten werden. – Alter Bahnhof, Herrenzimmer.

18.04.2019

Der Wochenmarkt in Neviges ist auf. Schnell hin! Die Eier, besonders die weißen, könnten knapp werden.
Einmal im Jahr verteilen die Parteien in Neviges goldene oder rote Eier an die Wählerinnen und Wähler; jetzt ist es wieder soweit. Die CDU steht immer oben vor der Apotheke, die SPD steht immer unten vor Utes Laden.

17.04.2019

Günstige Wohnung mit frisch verlegtem Laminatboden in München gesucht? Pech gehabt. Wird nix. Günstige Wohnung in Berlin oder Stuttgart gesucht? Wird auch nix. Versuchen Sie es mal in Neviges über der Eisdiele. – Obere Elberfelder Straße.
So, liebe Bürgerinnen und Bürger, kaufen Sie in Ruhe weiter in Neviges ein. Aus der Einkaufsgalerie in Velbert Mitte wird vorerst nix. Die Eröffnung wurde verschoben (schon wieder). Genauer Termin ??? Projektleiter Dr. Martin: »Mit der Eröffnung der Stadt-Galerie ist es wie mit dem Brexit: Sie wird öfter mal verschoben. Der Unterschied ist, bei der Stadt-Galerie kommt am Ende was Tolles raus«. – Hä? Abwarten.

16.04.2019

Was ist schöner als ein Ostersonntag im Nevigeser Mariendom? Ein Ostermontag im Mariendom. Man merkt, dass es nicht um ein verlängertes Wochenende mit bunten Eiern geht, sondern um etwas anderes. Wer dabei sein will (besonders feierlich: das Hochamt mit Dom-Chor am Montag), guckt hier:

Ostersonntag
10 Uhr: Hochamt im Mariendom
17 Uhr: Heilige Messe im Mariendom
18 Uhr 15: Feierliche Vesper im Mariendom (Krypta)

Ostermontag
10 Uhr: Festhochamt im Mariendom (mit Dom-Chor)
17 Uhr: Heilige Messe im Mariendom
18:15: Feierliche Vesper im Mariendom (Krypta)

15.04.2019

Die Männer in Neviges sind gar nicht so steif gekleidet, wie Influencer in Mailand, Paris und Paderborn vielleicht vermuten. Gutes Beispiel ist dieser vorbildlich gekleideter Herr mit Anzug und David Hockney-Kappe. – Empfehlung fürs Osterkörbchen: Bernhard Roetzel: Der Gentleman. Handbuch der klassischen Herrenmode.
Auch so ein Ding. In Neviges und Langenberg kann man einen Personalausweis beantragen. In Velbert Mitte muss man ihn abholen. Kompliziert. Immer noch. – Sollte angeblich geändert werden, aber wann? – Sonst: Osterwetter.

14.04.2019

Bewegt sich nicht vom Fleck, macht kräftig Dampf und ist schöner als jeder Angeber-SUV in Neviges: Tassos Zwölfzylinder im Hinterzimmer der Kneipe im Alten Bahnhof. 
Katis Idee wird bald in Groß und auf Englisch von der Nevigeser Werbegemeinschaft übernommen. Jeden ersten Freitag im Monat, wenn die Leute noch reichlich Scheine im Portemonnaie haben. Erster Termin: 3. Mai, ab 16 Uhr 30. – Fuzo.

13.04.2019

Auf diesem Foto ist die Styropor-Verpackung einer Waschmaschine abgebildet. Links sind die Papiercontainer, rechts die Flaschencontainer. Insofern: Alles richtig gemacht. – Bahnhofsviertel in Neviges.

Raffiniert dekoriert, und was auch schön ist, ist die Frisur der Engländerin gegenüber beim Toni. Sonst nix los in Neviges, wobei, was heißt hier »nix los«? Um 18 Uhr 30 ist beim Tassos die Bude voll. Die Borussen spielen. – Pilgerviertel.

12.04.2019

So gut ist selten ein Laden in Neviges gestartet. Viel zu tun, insofern nicht einfach, die Truppe vom Tattoo-Laden gemeinsam aufs Foto zu kriegen. Wer seine Liebe verewigen will (vorsicht: nicht abwaschbar) ist gut aufgehoben. – Elberfelder Straße.

400 Euro Miete, 180 Euro Nebenkosten, sofort beziehbar. In der City-Passage in Neviges ist der Ex-Generationen-Treff frei geworden. Wer mehr wissen will, fragt den netten Herrn auf dem Foto (friert er eigentlich nie?) oder klickt hier.

11.04.2019



Nix oder so gut wie nix kann schön sein. Üppig ist auch schön, siehe unten, wird aber kaum noch gemacht. Denken Sie mal an Schloss Hardenberg in Neviges: Die Stadt versucht angeblich seit 16 Jahren ein paar Handwerker aufzutreiben, um die Bude in Schuss zu bringen, kriegt das aber nicht auf die Kette. Schwierig.


Die Telefonzellen der Telekom sind inzwischen genau so mager wie die DSL-Geschwindigkeit der Telekom in Neviges Mitte. Und bei Gassmann tut sich auch nix. Was fehlt ist eine Gerüchte-LED-Wand am Busbahnhof. Wenn schon nix los ist, dann bitte elektronisch.

10.04.2019

Schon mal versucht, in Neviges ein Radiergummi oder einen Aktenordner oder eine Bratpfanne oder ein paar Nägel, Wäscheklammern, Filzstifte, Knöpfe oder eine Taschenlampe zu kaufen? Viel Spaß. – Inzwischen gibt es Eltern-Whatsapp-Gruppen: »Biete Zeichenblock A3, suche 2 Schulhefte mit Linien und Außenrand«.
Zu den schönsten Leerständen in Neviges gehört die kleine Ex-Devotionalienzweigstelle im Pilgerviertel. Hübscher Bastvorhang, gemütliche Fensterbank, gute Lage am Kloster, das bald, so munkelt man, zu Luxuswohnungen umgebaut werden könnte, wenn der Denkmalschutz mitspielt, der in Velbert kein Spielverderber sein soll. Zum Gassmannladen gibts auch neue Gerüchte. Einfach mal rumfragen ...
Schön ist das Franziskanerleben, aber nicht mehr lange. Die Patres verlassen Neviges und es gibt Gründe: Der Orden stirbt aus. Von knapp 260 Franziskanern in Deutschland sind 16 unter 50 und rund zwei Drittel 70 Jahre und älter. Wie es weitergeht mit der Wallfahrt und der Pfarrei, ist unklar. Auch der Priesterberuf steht nicht mehr oben auf der Selbstverwirklichungsliste junger Leute. – Domviertel.

09.04.2019

Die Sprudelplatte in Neviges sprudelt seit gestern wieder. Sieht hübsch aus. Zur Feier des Tages gibts ein Bademantelfoto auf Facebook und (noch schöner, viel schöner) ein Vollbad (klicken Sie bitte hier) mit Marcello und Anita.

08.04.2019

Früher, sagte neulich der Neviges Blogger, so mit 10 oder 11, wollte er unbedingt ins Kloster. Das war nach dem Film Geschichte einer Nonne mit der wunderbar mageren Schauspielerin Audrey Hepburn, die gar nicht im Kloster lebte.

Apropos Kloster: Abschied.
Hier auch.
Und hier. Aber nur 3 Minuten.
Und, auch traurig, hier.
Noch was.
Das unverkäuflichliche Original gibts im weltberühmten Nevigeser Mariendom, die Kopie (genausoschön, genausokatholisch) gabs im Trödelladen von Herrn Heringhaus am Kloster. Gnadenbild, gerahmt, für 3 Euro. – Elberfelder Straße.
Jetzt ist es amtlich und kein Gerücht mehr: Die Franziskaner verlassen nach über 300 Jahren den Pilgerort Neviges. Am 31. Januar 2020 sind sie weg. – Tschüs!

Aufwand gewaltig (man kommt kaum aus die Tür), Ergebnis noch nicht sichtbar, und wenn man fragt: Wann kommt es denn, das schnelle Internet von den Stadtwerken?, keine Antwort. – Historischer Kirchplatz in Neviges.

07.04.2019

Wenn Männer alt werden, schaffen sie sich eine Altenpflegerin, eine junge Neue, einen Treppenlift, Stützstrümpfe, lange Unterhosen, ein Apothekenumschauabo und (wenn sie Geld brauchen) was für die Ohren an. – Nevigeser Seniorenviertel neben der AWO.
Guten Morgen, schreibt gerade eine Nevigeserin aus Rosenhügel, beste Pizza seit langem gegessen. Von Toni? Ja, so super. Heiß und knusprig hier angekommen. Und was war mit den Borussen? Trotz Niederlage alles gut. Hab IHN noch nie so entspannt gesehen.

06.04.2019

Der Tattooladen in Neviges wird gerade eröffnet. Wer nicht gerade Bayerndortmund auf dem Schirm hat, zur Zeit (aktualisiert) 5:0, schnell hin. Fußgängerzone, Vergnügungsvietel.
Irgendwas Neues in Neviges? Ja. Man weiß gar nicht wo man anfangen soll. Wichtigste Nachricht: Der Abfalleimer vor Netto ist wieder da. Grün, bewährtes Design, Zigarettenkippenloch, nicht so teuer wie die Ohnelochdinger auf der Sprudelplatte, und siehe da: Alles ringsum sauber. – Bahnhofsviertel.

05.04.2019

Etwas gewöhnungsbedürftig für Helveticahalbfett-Typografen, die auf Arial versehentlich studiert haben und jetzt Taxi fahren, aber astrein: Der neue Tattooladen in Neviges eröffnet in Kürze, und die Reklame ist vielversprechend und, Kompliment, schön. Nette Leute, die die 5000 Jahre alte Tradition nach Neviges bringen.
Das ging fix. Der Kiosk in der Nevigeser Goethestraße, neulich aufgemacht, ist schon wieder zu. Wer Zeitungen kaufen will, muss zur Tanke, zum Lottoladen oder in den Supermarkt. – Noch was: Das ehemalige Sonnenstudio hinter den abgesäbelten Bäumen neben der Sparkasse macht bald wieder auf. Neue Branche, aber immerhin auf.
Norbert Molitor aus Neviges hat gestern aus seinem Buch über Neviges in der Wuppertaler Börse gelesen. Toller Neustart von »Hahns Text Salon mit Musik« mit der Autorin Miriam Schäfer und der Band Krysmah. – Foto: Anna Molitor. Frage: Kann man eigentlich ohne Buch (man sieht keins) ein Buch lesen? Wenn man es kennt und etwas Übung hat: Ja.


Miriam Schäfer. Krysmah. Andreas Hahn.