08.04.2013


Ein Prozent Pilger, 40 Prozent Hunde, 59 Prozent zu Fuß Gehende. Wer den Wallfahrtsort Neviges besucht, kann sich auf einen interes-santen demographischen Wandel gefasst machen. (Alle Werte gefühlt und wetterabhängig.) Untere Fußgängerzone an der Telefonzelle, Elberfelder Straße.