31.03.2014


Zwölf Häuser unter Denkmalschutz, eine Kirche hinter zwei Meter Sichtschutz. Auf dem historischsten, bergischsten und schönsten Platz in Neviges wird fleissig gebuddelt und gemörtelt. Beste Baustelle der Stadt, weil nicht (wie üblich) nur angekündigt, sondern zügig gemacht wird. Sehr ungewöhnlich, sehr löblich.