01.08.2014


Nach der Fußballweltmeisterschaft beginnen in Neviges nach und nach die Aufräumarbeiten. Fahnen landen im Keller, Trillerpfeifen im Müll, Bierkästen im Getränkemarkt und Kugelgrills im WM-Design irgendwo im Abseits. Einige Gastronomiebetriebe und hartgesottene Fans lassen den Plunder einfach hängen – und warten auf die EM.