18.08.2014


Niedrige Mieten (minus zwei Prozent gegenüber 2013) – und reichlich vorhanden: Wer in Neviges wohnen will, muss nicht bitten und betteln und Ablöse zahlen für Sperrmüllküchen (wie in einigen Großstätten), sondern einfach nur mieten. Immobilienvitrine vor der Sparkasse, Elberfelder Straße.