28.02.2015

Mesut ist weg. Nicht für immer, aber für eine Woche. Der beliebte Gurken-König aus Neviges sitzt. Im Bus. Und weil er kein A- oder B- oder C-Ticket in der Tasche, sondern etwas mehr angelegt hat, kommt er erst Sonntag an. Schade für alle Frauen im Dorf. Samstag, also heute, ist geöffnet, danach: Urlaubsabwesenheit. – Elberfelder Straße.