17.09.2015

Jetzt also doch. Die Stadt verhandelt mit dem Besitzer des Nevigeser Krankenhauses über den Umbau des Gebäudes zur Unterkunft für 400 Flüchtlinge. Hätte man früher drauf kommen können, hat man aber nicht. Aus Gründen. Noch was? Ja. Die Linken sind stinksauer. Ist der Verkauf des Klinikums bereits eingetütet? Es gibt Gerüchte. – Wieder mal.