17.11.2015

Früher war alles besser. Die Wallfahrt brummte, die Kneipen waren voll, die Einzelhändler waren jünger, die Xenophobie-Kranken im Kaff hatten noch keine eigene Facebookseite – und die Typografie im öffentlichen Raum war pfiffiger als der heutige Mist, der überall in Neviges zu sehen ist. – Garagen im alten Bahnhofsviertel.