02.07.2016

Der Club der 50 reichen Nevigeser ist ein neuer Verein zur „Förderung und Erhaltung des Kulturerbes" im Kaff: Herr Wulfhorst ist erster, Herr Bellers ist zweiter, Herr Tomic ist dritter ..., und wer mitmachen will, soll mindestens 500 Euro im Jahr lockermachen, damit das Kaff „auf Vordermann" gebracht wird. Das „erste Projekt" ist die „Neugestaltung des alten Bunkers“, an dem es eigentlich nix zu gestalten gibt, weil er gestaltet ist. – Wilhelmstraße.