13.09.2016


Heimlich, still und leise wurde am Sonntag die Artillerie-Mauer um Schloss Dauerbaustelle „vor einem kleinen Publikum“ (WAZ) eingeweiht. Die Nevigeser haben nix mitgekriegt, weil der „Festakt" am Tag des offenen Denkmals nur mit Vertretern der Fördermittelgeber, der beteiligten Firmen und der Politik gefeiert wurde.