17.07.2017

Wenn die Männer auf Arbeit und die Meerschweinchen versorgt sind, kommen die Frauen (vereinzelt auch alte Männer) ins Café und reden über die neusten Sachen, die in Neviges auf der Tagesordnung stehen. Wer zuhören darf, erfährt mehr über das Leben (und wer krank oder gestorben ist) in Neviges, als die Leser der örtlichen Qualitätspresse, die immer nur Politik (Vorlage Blissenbach), Netto, Kripo, neue Chefärzte bei Helios (wann bauen die eigentlich?), Integrierte Handlungskonzepte, das Einkaufszentrum, Breitbandgedöns, Hertie, Seniorenwohnungen, Leerstandszählungen und Ankündigungen, Ankündigungen und Ankündigungen auf dem Schirm haben. Viele Ankündigungen (zum Beispiel über die Schloss- und Domsanierung) sind inzwischen so zahlreich, dass man den Mariendom damit tapezieren könnte.