26.03.2020

Anna Molitor aus Neviges hat für ihren Amore ein hübsches Teil auf ihrer Singer genäht. Reine Baumwolle, doppellagig, mit raffiniertem Faltenwurf und 2 cm Bändchen zum Festzurren. Macht wenig Sinn, außer weniger Rothändle, beziehungsweise gar keine Rothändle und null Espresso. Erster Eindruck: Man kriegt keine Luft, und man kann sich nicht alle 3 Minuten im Gesicht rumfummeln. Die gebürtige Italienerin kann nicht nur gut kochen, sondern mit der macchina fotogrofica ihres Ehemannes auch alles prima dokumentieren.

Edit 17 Uhr 30: Der Präsident der Bundesärztekammer hat inzwischen zum Tragen einfacher Atemschutzmasken aufgefordert. Diese garantieren zwar keinen Schutz vor Ansteckung, „aber sie können ein wenig helfen, das Risiko zu verringern."

Übrigens: Auf dem Wochenmarkt in Neviges gibt es kein einziges Klo für die Markthändler. Früher kein Problem, jeder hatte sein Restaurant oder Café für Pipi und Aa, aber jetzt. Alles zu.