09.10.2020

Frau Molitor geht heute zum Frisör, macht sie immer am Monatsanfang. Dann trägt sie (wie ihr Mann) einige Tage ihr Haar offen, und danach hinten zugebunden. Eigentlich schade, weil ein Frisörbesuch immer mehr kostet als ein paar Schuhe beim Olaf. Gestern hat sie bei Amazon Kaffee, einen Hammer und ein Radiergummi bestellt und auf dem Wochenmarkt Kartoffeln, Matjes, eine Lage Schinken, eine Papierschere und Eier gekauft. Ihr Mann hat eine Reihe Lotto (1,70 Euro) gespielt, weil die nette Blonde ihm was von 40.000000 im Topf erzählt hat. Sonst war in Neviges nix los, nur kalt