21.11.2020

Von wegen, ruhige Weihnachtszeit in 42553 Neviges. Die evangelische Gemeinde beabsichtigt, sich ab Sonntag täglich um 19 Uhr 30 am ökumenischen Glockenradau zu beteiligen, und die Katholen, klar, bimmeln vollökomenisch mit, beten aber heimlich unter der Dusche, weil das Singen verboten ist. Oder Warum oder Wofür? Na, fürs Verbot der Silvester-Knallerei, die empfindliche Ohren von sensiblen Menschen, Hunden und Katzen bekanntlich in den Wahnsinn treibt.