16.11.2020

Warum morgens anziehen, wenn man eh zum Home-Office oder zur Quarantäne oder zur Kurzarbeit verdonnert wurde oder gerade keine Aufträge hat? Schreiben, putzen, lesen, kochen, malen, bügeln, dichten, nähen und dergleichen kann man auch im Nachthemd. Gibts in Neviges reichlich donnerstags, und wenn man ein schickes, bequemes Teil gefunden (und noch Geld hat): mehrfach zugreifen. – 7 bis 1, Fußgängerzone.