01.07.2018

»No Picture of God« heißt die aktuelle Ausstellung im Nevigeser Mariendom, und was die Künstler (m/w) darunter verstehen, kann unterschiedlich nicht sein. Bemerkenswert: Elke Schmidt hat Gott bei Google gesucht (Fotos oben), Angelika Lueb hat sich vom Vaterunser inspirieren lassen, und was durchaus nach nix aussieht, nämlich drei Farben, ist genau das, was Insider, zum Beispiel »Monopol«-Leser, als »künstlerischer Position« diskutieren. Prima. – Bis 17. August, täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei. Kein Ruhetag.